Projektpartner

DiGeNa ist ein gemeinsames Projekt von vital.services und dem Zentrum für Altersmedizin der Sana Kliniken Leipziger Land. Die Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Plattform ist Teil eines Gesamtkonzeptes hin zu einer flächendeckenden, wohnortnahen Altersmedizin nah am Menschen. Das Zentrum für Altersmedizin ist bereits seit vielen Jahren koordinierende Kraft im altersmedizinischen Versorgungsnetzwerk GeriNah . Dieses Netzwerk umfasst 13 Kliniken, ambulante Versorgungspartner wie niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, regionale Pflegedienste, ambulante Rehabilitationseinrichtungen und kommunale Akteure.

Die Sana Kliniken Leipziger Land sind in Borna und Zwenkau angesiedelt. Menschen aus der Region finden hier eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen die Kliniken über 500 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In den Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fächerübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine auf ihre Lebenssituation zugeschnittene komplexe medizinische Versorgung.

Die vital.services GmbH ist spezialisiert auf wertorientierte eHealth-Anwendungen. Mit mobilen Mehrwertapplikationen und -diensten unterstützt das Leipziger Unternehmen Gesundheitsdienstleister bei Aufbau und Gestaltung regionaler Gesundheitsmodelle in einem gemeinsamen Ecosystem. Für ein höchstes Maß an Wiederverwendung und Erweiterbarkeit setzt sie auf internationale Standards und damit verbundene interoperable Infrastrukturen. Diese Fähigkeit möglichst nahtlos mit anderen Systemen zusammenzuarbeiten und Informationen auf effiziente und verwertbare Art und Weise auszutauschen, ist die technische Basis für fachliche, betriebswirtschaftliche und soziale Innovationen im Versorgungsalltag.

Ansprechpartner:

Medizinische Leitung

Dr. Ralf Sultzer
Ärztlicher Direktor am Sana Geriatriezentrum Zwenkau und Leiter des DiGeNa-Projektes
Tel.: 034203 4-2100
E-Mail: ralf.sultzer@sana.de

Projektkoordination

Tina Pruschmann
Zentrum für Altersmedizin der Sana Kliniken Leipziger Land
Tel.: 034203 4-2182
E-Mail: tina.pruschmann@sana.de

Technische Leitung

Florian Meißner
Geschäftsführer
vital.services GmbH
Tel.: 0341 56 56 510
E-Mail: kontakt@vital-services.de

Was möchten Sie tun?

Bitte wählen Sie eine Terminart aus: